Forumproschwarzwaldbauern

Rundmail

Aktuelles Juni 2021

Direktzahlungen entscheiden im größten Teil der Landwirtschaft heute über Gewinn oder Verlust. Dieses System der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) ist von vielen Seiten in Kritik und sollte mit dem neuen 7-Jahresplan reformiert werden. Bevor jedoch EU-Kommission, -Ministerrat und -Parlament sich im Trilog darüber geeinigt hatten, hat der deutsche Bundestag Gesetze zur Umsetzung beschlossen. Nur ein […]

Aktuelles und Fakten Mai 2021

Wissen, das da ist, wird nicht genutzt hat, die Physikern Viola Priesemann kürzlich ein einer Talkshow gesagt. Dennoch sind Aufbruch, Erneuerung, Transformation und Umbau die politischen Schlagworte im Wahljahr. Doch mit diesen Begriffen ist es ähnlich wie mit dem Aprilwetter in diesem Mai, wo es zwar Regen aber zu wenig Wärme gibt. Denn auch vielen […]

Europa braucht mehr Bauern

Dieser Forderung des Europäischen Koordination Via Campesina (ECVC) zum Internationalen Tag der Bauernkämpfe schließen wir uns an, denn im derzeitigen agrarpolitischen Trend muss irgendwann der letzte Schwarzwaldbauer weichen. Zum Internationalen Tag der Bauernkämpfe am 17. April unterstreicht die ECVC, dass wirklich nachhaltige Lebensmittelsysteme in Europa mehr Landwirte braucht und ruft politische Entscheidungsträger, die Öffentlichkeit und […]

Brief zur GAP an Bundesministerin Julia Klöckner

Sehr geehrte Frau Ministerin Klöckner, wir verfolgen mit Sorge die politische Debatte um die Umsetzung der GAP. Anstatt zu diskutieren, wie Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit, Klima- Umwelt- und Tierschutz und Stärkung des Ländlichen Raumes in Einklang zu bringen sind, wird um Prozente für Öko-regelungen, Umverteilung von der 1. in die 2. Säule und Biolandbau gefeilscht.    […]

Aktuelles Februar 2021

Die verkündete Hoffnung auf die Corona-Schutzimpfung hat sich als politisches Verwirrspiel  zwischen Plan- und Marktwirtschaft entpuppt. Uns erinnert diese Situation an die Agrarpolitik? Die fördert und fordert auch die Wettbewerbsfähigkeit am Weltmarkt und wundert sich, dass Landwirte und Klima- und Umweltschützer unzufrieden sind. Sollten wir von den global mutierenden Vorona-Viren nicht lernen, dass sie mit […]

Nach oben scrollen