Forumproschwarzwaldbauern

Rundmail

Aktuelles und Fakten Januar 2021

Das neue Jahr hat turbulent angefangen. Die Schlagzeilen der Coronastatisk wechseln mit Bildern der Staus von Lastzügen trotz Brexitdeal an den britischen Grenzen, dem Sturm auf das Kapitol als Symbol der amerikanischen Demokratie, Bauernprotesten auch in Indien und der Freude im Lockdown am Schnee in den Bergen. Aber Schlagzeilen vereinfachen und verwischen Ursache und Wirkung. […]

Weihnachtsgedanken 2020

Weihnachten war noch nie so in den politischen Schlagzeilen wie in der Coronapandemie in diesem Jahr. Zwischen Angst um Gesundheit und um die Wirtschaft. Die verbreitete Über-zeugung, mit neuen Mitteln die Pandemie zu überwinden, verdrängt die Angst vor Verän-derungen durch Klimaerwärmung, Verlust an Vielfalt und wachsender Ungleichheit. Mitten in diesem Spannungsfeld liegt die Landwirtschaft, in […]

Aktuelles November 2020

Liebe Mitglieder, FreundInnen und GönnerInnen, die Natur geht im Herbst in Winterruhe, weil die Sonne niedrig steht und weniger wärmt. Will uns der unsichtbare Covidvirus auch aufmerksam machen, dass unser Wirtschaftssystem eine Winterruhe bräuchte? Dass Klimaerwärmung und Artenschwund Zeichen für das Überdrehen des Schwungrades unseres Wirtschaftssystems sind? Und, dass deren Primärproduktion (=  die Land- und […]

Aktuelles Oktober 2020

auch das Erntedankfest ist dieses Jahr der Coronakrise zum Opfer gefallen. Damit blieben uns Sonn-tagsreden zur Ernte erspart. Haben doch in unserer Konsumgesellschaft ohnehin Supermärkte die Rolle der Ernte übernommen. Mit ihrer Werbemacht sagen die der Gesellschaft, was sie braucht. Wozu idyllische Bilder von der Ernte dienen, die Ernte selbst aber im globalen Wettbewerb nur […]

Aktuelles und Fakten 8/2020

Liebe Mitglieder, FreundInnen und GönnerInnen,   Angemessenheit und Verhältnismäßigkeit sind neue Schlagworte in der Coronapolitik. Aber kann die Politik bestimmen, was angemessen ist? Und was verhältnismäßig ist? Wir sehen dabei Ähnlichkeit mit der Agrarpolitik. Nur dass bei Corona aus Angst oft übereilt entschieden wird, während in der Agrarpolitik die Angst vor den Folgen (des Strukturwandels) […]

Nach oben scrollen