Forumproschwarzwaldbauern

Erntedankgespräch

Ernten neu denken

„Ernten ist mehr als Produktion zum Verkauf. Dieses Denkmodell verkaufe die Landschaft, statt Boden, Pflanze, Tiere für Menschen aufzubauen“ hat uns beim letzten Erntedankgespräch Martin Ott aus Rheinau in der Schweiz erklärt. Da die Coronakrise die weitere Diskussion Ott‘s Thesen erschwert hat, haben wir am 3. Oktober in der Landschaft getroffen, um über die  Wirklichkeit […]

Ernten muss aufbauen

Das war die Botschaft von Martin Ott aus Rheinau bei unserem Erntedankgespräch am 24. Oktober 2019 im Brigachhaus. Wer das nicht befolge, ernte nicht. Martin Ott liebt, wie er sagt, die Art nicht alles zu glauben und verfolgt die Vision einer guten Landwirt-schaft, die Boden, Pflanzen, Tiere und Menschen vereint. Dazu restauriert er jetzt den […]

Ökonomie der Genügsamkeit

Zu diesem Thema hat die evangelische Akademie Baden zu einem festlichen  Akademietag nach Bad Herrenalb im Nordschwarzwald eingeladen. Um den Ökonomen zu ehren, der als Wachstumskritiker bekannt ist und am Aschermittwoch 2016 auch  unser Gesprächspartner war. Prof. Dr. Niko Paech wurde der Bad Herrenalber Akademiepreis verliehen.  Er lehrt jetzt Plurale Ökonomie an der Universität Siegen. […]

Ernte und Kapitalismus

was haben sie mit einander zur tun? Dieser Frage galt unser Erntedankgespräch am 27. September 2018 mit der Wirtschaftskorrespontentin Ulrike Herrmann von der Berliner Tageszeitung TAZ. Wird doch die Ernte im kapitalistischen Wohlstandsrausch kaum noch wahrgenommen, wie die Dürre in diesem ungewöhnlich heißen Sommer offenbarte. Aus Ulrike Herrmann’s Vortrag ergibt sich aber, dass Ernte und Kapital-ismus eigentlich Geschwister sind. Denn beide brauchen […]

Ernte neu entdecken – Zukunft für Schwarzwaldbauern

Zum Erntedankgespräch 2017 hatten wir den Bauer und Buchautor Markus Bogner vom Tegernsee eingeladen. Denn die Thesen in seinem Buch sind im Sinne unserer Vision einer Postwachstumsökono-mie. Ernten neu denken heißt für Markus Bogner, unser Wirtschafts-system verstehen, das aus der Ernte nur noch Geld zu machen versucht. Doch die Ernte von Lebensmitteln unterscheide sich grundsätzlich von der Produktion von Konsumgütern, bei denen es kein genug gibt. Lebensmittel werden […]

Nach oben scrollen