Forumproschwarzwaldbauern

Aktuelles

Aktuelles und Fakten August 2021

Das Sommerloch der Medien war in diesem Jahr vollgestopft mit Katastrophenmeldungen, von  Unwetterfluten,  Waldbränden, Tornados, bedenklichen Coronastatistiken bis zum Afghanistan-drama. Weil solche Meldungen nicht in die Ferienzeit passen, garnieren sie die Medien mit Bildern von heiler Natur und idyllischen Bauernhöfen. Die von den Unwettern verursachten Ernteschäden und die Erschwernisse der Erntearbeit werden so verdrängt, wie […]

Umwelt, Futter und Leistung im Sommer optimieren

Obwohl dieses Jahr genug Regen fällt, ist wieder zu beobachten, wie das Weideangebot im Sommer knapp ist und im Stall zugefüttert wird, während extensivere Weiden überständig sind. Dass das Sommerloch des Futterwuchse nicht nur ein Problem von Trockenjahren ist, zeigt die obige Darstellung des Graswuchsverlaufs aus dem Buch Weidewirtschaft mit Profit. Das  Landwirtschaftliche Zentrum Aulendorf […]

Aktuelles und Fakten Juli 2021

Sintflutartige Regenfälle haben in einigen Regionen unvorstellbare Schäden verursacht und riesiges Leid hinterlassen. So ist der sonst ferne Klimawandel über Nacht als Klimakatastrophe vor die Tür gekommen. Die sich gerade im Wahlkampf als Modernisierer übenden Politikerinnen und Politiker sind sprachlos, während die Gesellschaft unaufgefordert hilfsbereit ist. Bevor jedoch politische Hilfen in Gang kommen, begann eine […]

Umwelt, Futter und Leistung selber denken

Diese Anfang der 1950er Jahre vom Donaueschinger Institut für Höhenlandwirtschaft formulierten Zusammenhänge sind weder im soeben vorgelegten Abschlussbericht der Berliner Zukunftskommission Landwirtschaft, noch in den jüngsten Beschlüssen zur EU-Agrarreform zu finden. Was als  Systemwechsel und Umbau der Landwirtschaft verkauft wird, sind Reparaturen am alten System mit neuen Namen wie Tierwohl oder Klimaschutz. Die Aussagen der […]

Aktuelles Juni 2021

Direktzahlungen entscheiden im größten Teil der Landwirtschaft heute über Gewinn oder Verlust. Dieses System der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik (GAP) ist von vielen Seiten in Kritik und sollte mit dem neuen 7-Jahresplan reformiert werden. Bevor jedoch EU-Kommission, -Ministerrat und -Parlament sich im Trilog darüber geeinigt hatten, hat der deutsche Bundestag Gesetze zur Umsetzung beschlossen. Nur ein […]

Nach oben scrollen